Phoeniculus
Wood hoopoes

Nombre común Nombre científico
Green Woodhoopoe Phoeniculus purpureus

Die Gattung der Baumhopfe besteht derzeit aus fünf rezenten Arten.

  • Der Weißmaskenhopf (P. bollei) - auch als Weißmasken-Baumhopf oder Weißköpfiger Baumhopf bekannt - lebt in Burundi, Kamerun, Zebtralafrikanische Republik, Demokratische Republik Kongo, Elfenbeinküste, Ghana, Guinea, Kenia, Liberia, Mali, Nigeria, Ruanda, Südsudan, Tansania und Uganda.
  • Der Waldbaumhopf/Waldhopf (P. castaneiceps) kommt in Kamerun, Zentralafrikanische Republik, Republik Kongo, Demokratische Republik Kongo, Elfenbeinküste, Ghana, Guinea, Liberia, Nigeria, Ruanda und Uganda vor.
  • Der Steppenbaumhopf (P. damarensis) besitzt sein Verbreitungsgebiet in Angola, Kenia, Namibia und Tansania.
  • Der Schwarzschnabelbaumhopf (P. somaliensis) ist verbreitet in Djibouti, Eritrea, Äthiopien, Kenia, Somalia, Sudan und Südsudan.
  • Der Gemeine Baumhopf - auch Kakelaar (P. purpureus) letztlich kommt in sehr vielen afrikanischen Staaten vor:
    In Südafrika, Ghana, Senegal, Gambia, Chad, Zentralafrikanische Republik, Sudan, Äthiopien, Demokratische Republik Kongo, Uganda, Natal, Somalia, Angola, Sambia, Simbabwe, Namibia und Botswana.

Comparación de configuración de ala y cola1

1 According to Hartmann (2000a, 2000b and 2016)