Columba livia (Felsentaube)

Rupert
1 Bestimmungsanfragen
Gefunden:
20.06.2019
Hinzugefügt:
20.06.2019

Diskussion

Guten Tag, ich habe da einen seltsamen Fund gemacht. Die Federn waren in einem dichten Waldstück, auf ca. 50 qm verstreut. Leider kann ich mir darauf keinen Reim machen, insbesondere wegen der Farben. UTM 32T 670703.75, 5291304.00 GK4 4445939.00, 5290718.00 WGS 84 (lat/lon) 47.75249, 11.27757 Höhe 649 m Wer kann mir weiterhelfen? Schöne Grüße aus Murnau am Staffelsee Rupert Raßhofer
Val
Oh, hah, someone dyed this pigeon green!
tomzag
The shape of all these feathers and the look of the 2 central feathers suggests a pigeon (Columba livia). However, the greenish colour is very unusual. All the same, pigeons happen to have very different colours.
Val
That’s because it’s not natural. This pigeon somehow ended up getting its wings painted green... who knows how it happened, or who did it? That will remain a mystery xp
Rupert
Ich freue mich für die Hilfe. Dieses türkisgrüne bei den Federn kann ich mir auch nicht erklären. Vielleicht ist es eine Züchtung und die Taube ist dem Züchter entwischt?! Jedenfalls ganz herzlichen Dank für die Bestimmung. Schöne Grüße Rupert Raßhofer
Sylvia
Es handelt sich auf jeden Fall um eine Brieftaube, sie wurde mit Farbe eingesprüht, damit die Greifvögel sie nicht fressen werden und von der Farbe abgeschreckt werden.